Meine Standpunkte

Tradition und Brauchtum

Im Freistaat verbinden sich Tradition und Fortschritt so deutlich, wie in keinem anderen Bundesland. Das ist unser Standortfaktor und darum kommen viele Menschen zu uns. Dazu gehört für mich auch eine lebendige Kultur des Ehrenamts, die es weiter zu unterstützen und zu fördern gilt.

Ich finde: Bayern muss Bayern bleiben. Wir sind weltoffen und tolerant, aber zugleich auch traditionell und verwurzelt. Wir wollen auch weiterhin stolz auf unsere Kultur sein.



Flächenverbrauch


Der Flächenverbrauch steigt nach wie vor. Wertvolle Ländereien werden versiegelt und stehen der Landwirtschaft nicht mehr zur Verfügung.

Ich finde: Der konsequente Rückbau von Industriebrachen ist ein konkreter Beitrag zur Flächenentsiegelung.



Lebenswerter ländlicher Raum

Lebendige Ortskerne sind der Mittelpunkt unserer Gemeinden. Diese sind jedoch immer mehr bedroht. Das Wirtshaussterben ist vielerorts konkret greifbar.

Ich finde: Eine Anpassung der Mehrwertsteuer auf 7 % in der Gastronomie ist ein einfacher Beitrag, um den ländlichen Raum und den Tourismus zu stärken.



Krankenhäuser

Viele Krankenhäuser spezialisieren sich auf bestimmte Fachgebiete, da die finanzielle Ausstattung besser ist.

Ich finde: Krankenhäuser, die eine Grundversorgung auf dem Land anbieten, sollten einen Bonus bekommen.



Hausärzte in der Region

Wir haben in der Region aktuell noch eine gute Versorgung mit Ärzten. Damit dies auch in Zukunft so ist, müssen wir bereits heute schon die Weichen richtig stellen.

Ich finde: Medizinstudenten sollten Stipendien erhalten, wenn Sie sich verpflichten als „Landarzt“ zu arbeiten.



Infrastruktur

Die Landkreise Altötting und Mühldorf a. Inn sind Topstandorte für Industrie, Handwerk und Gewerbe. Damit das so bleibt brauchen wir eine gute Infrastruktur, die laufend angepasst wird.

Ich finde: Der Anschluss an die drei Bahnen (Autobahn, Datenautobahn und Deutsche Bahn) muss sich sehr schnell sehr verbessern: A94 zwischen München und Marktl durchgängig befahrbar, zweigleisige Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing und laufender Ausbau der Breitbandanbindung unserer Region.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de