Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Martin Huber unterstützt Forderung nach WLAN-Hotspot am Bahnhof Marktl

28.07.2017

Der Bahnhof der Marktgemeinde Marktl a. Inn soll einen kostenfreien WLAN-Hotspot bekommen. Mit diesem Anliegen hat sich Landtagsabgeordneter Martin Huber in einem Schreiben an den Geschäftsleiter der DB Regio Netz AG, Christoph Kraller gewandt.

„Gerade an Knotenpunkten wie dem Bahnhof der Marktgemeinde Marktl kann der Betrieb eines kostenfreien WLAN-Hotspots enorm zur Verbesserung der digitalen Barrierefreiheit und Chancengleichheit für Menschen, die keine Mobilfunkflatrate haben, beitragen.“ So begründet Martin Huber seine Unterstützung der Marktgemeinde Marktl a. Inn, die in ihrer jüngsten Marktgemeinderatssitzung einen WLAN-Hotspot am Bahnhof Marktl gefordert hatte.

Bayern habe eine Digitalisierungsoffensive gestartet. Darin seien auch über 20.000 WLAN-Hotspots in Kommunen, an Universitäten und staatlichen Behörden enthalten. Die Digitalisierung ist aber eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und die Bahnhöfe seien im Besitz der Deutschen Bahn.

„Viele Bürger wünschen sich beim Warten auf den nächsten Zug eine WLAN-Verbindung an den Bahnhöfen. Wir hoffen, dass die Südostbayernbahn die Verbindung am Bahnhof Marktl herstellt.“, so Huber.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de