Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

MdL Martin Huber ruft zur Teilnahme am Bayerischen „Eine Welt-Preis 2018“ auf

06.02.2018

Der Landtagsabgeordnete Martin Huber ruft alle Initiativen aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf, die sich ehrenamtlich im Bereich der Entwicklungspolitik und globalen Zusammenarbeit engagieren, dazu auf, sich für den Bayerischen „Eine Welt-Preis 2018“ zu bewerben. Der „Eine-Welt-Preis“, der mit insgesamt 6.000 Euro dotiert ist, zeichnet Eine-Welt-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen, Kirchengemeinden und Weltläden für ihr Engagement aus.

Kriterien für die Auszeichnung sind ehrenamtliches Engagement, Kontinuität, Originalität, Vielfalt der Akteure und Aktionen und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die einzureichenden Bewerbungen beziehen sich auf den Zeitraum seit Sommer 2016. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis für bayerische Kommunen. Ausgezeichnet wird eine Kommune für vorbildliches kommunales Eine-Welt-Engagement.

„Über den Tellerrand hinaus zu blicken und durch Engagement im Ehrenamt dazu beizutragen, dass andernorts die Menschen eine lebenswerte Heimat mit Zukunftsperspektiven entwickeln können, ist nicht nur in unserer Verantwortung, sondern auch in unserem Interesse,“ erläutert Martin Huber seine Unterstützung.

Der Bayerische „Eine-Welt-Preis“ wird von der Bayerischen Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen, Dr. Beate Merk, MdL vergeben. Anmeldeschluss ist der 23. März, die Verleihung findet im Rahmen eines bayernweiten Empfangs für Eine-Welt-Organisationen statt. Bewerbungen können per vorgegebenem Formular unter www.eineweltpreis.de eingereicht werden.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de