Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

MdL Ingrid Heckner und MdL Dr. Martin Huber: Bayerns Verwaltung wird digital

Verwaltungsvorgänge in Zukunft online zu erledigen – Lange Warteschlangen vor Ämtern gehören der Vergangenheit an - Ersparnisse von 1,5 Milliarden Euro im Jahr

München/Altötting. Das neue bayerische E-Government-Gesetz führt Bayerns Verwaltung in die digitale Zukunft. Der Gang zum Amt wird durch den Mausklick im Internet ersetzt. Bei vollständiger Umsetzung werden Einsparungen von 1,5 Milliarden Euro pro Jahr erwartet. Für sichere und rechtswirksame Verfahren sorgt der neue Personalausweis. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause im Bayerischen Landtag beschlossen werden.


Ein offenes Ohr für die Bürger

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur nächsten Bürgersprechstunde nach Altötting eingeladen. MdL Dr. Martin Huber hört zu und kümmert sich um Ihre Anliegen.


Mehr als 1,1 Millionen Euro für Kindergärten, Schulen und Sport im Landkreis Altötting

Zuweisungen nach Art. 10 FAG fließen in 10 Projekte

München/Altötting (af). Mehr als 1,1 Millionen Euro fließen im Rahmen des Bayerischen Finanzausgleichsgesetzes (FAG) im Haushaltsjahr 2015 an zehn kommunale Hochbaumaßnahmen an Kindertageseinrichtungen, Schulen und Sportstätten in den Landkreis Altötting. Das teilten die beiden Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber mit, nachdem sie von Finanzminister Dr. Markus Söder informiert worden waren.


Mehr Geld für die Kindertageseinrichtungen im Landkreis Altötting

Qualitätsbonus plus kommt nicht, dafür Erhöhung des Basiswertes

München/Altötting (af) - Gute Nachrichten für die Kindergärten im Landkreis Altötting. Der ursprünglich vorgesehene und weithin diskutierte sogenannte "Qualitätsbonus plus" wird nicht verwirklicht. Stattdessen wird der für die Tagesstättenförderung maßgebliche Basiswert nun von derzeit 982,06 Euro auf dann 1.035,75 Euro angehoben. Das teilten die Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber mit.


Friedenswerk Europa mit neuen Herausforderungen

MdL Martin Huber hält Vorträge im Rahmen des EU-Projekttags an der Herzog-Ludwig-Realschule Altötting und am Gymnasium Gars

„Seit 70 Jahren herrscht Frieden in Europa, dies ist ein großes Verdienst der Europäischen Gemeinschaft. Die gemeinsamen Werte helfen uns, neue Herausforderungen wie die vielen Flüchtlinge oder außenpolitische Probleme in der Ukraine anzugehen“, erklärt der Landtagsabgeordnete Martin Huber anlässlich des EU-Projekttags an der Herzog-Ludwig-Realschule Altötting.

Hochwasserschutz: Bayern handelt!

Geld bei Hochwasserschutz in Bayern gut angelegt - Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen geht voran – Bayern ist vor zukünftigen Hochwassern gut geschützt

In seiner Plenarrede im Bayerischen Landtag zu Anträgen der Grünen stellte Martin Huber die großen Leistungen Bayerns beim Hochwasserschutz heraus. „Beim Hochwasserschutz hat Bayern das Heft des Handelns in die Hand genommen und setzt die entsprechenden Programme konsequent um“, erklärte er.


Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de