Das Bürgerforum

"Treffpunkt Tacheles" ist eine Veranstaltungsreihe von Dr. Martin Huber, MdL, bei der er mit den Bürgerinnen und Bürgern aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf offen und ohne Floskeln über Politik spricht.

Der CSU-Landtagsabgeordnete möchte zu unterschiedlichsten Themen, die die Menschen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf interessieren ins Gespräch kommen. Wichtig ist ihm dabei, nicht in den üblichen politischen Floskeln zu diskutieren, sondern das offene und ehrliche Gespräch mit den Menschen zu suchen. Martin Huber lädt zugleich alle Bürgerinnen und Bürger ein, eigene Themen zu setzen.

"Ich bin offen für alle Vorschläge, denn was die Menschen bewegt ist auch das, worum sich die Politik kümmern muss.", so Huber.


 
8. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Lohnt sich Sparen überhaupt noch?

Das Thema Sparen ist in aller Munde. In Zeiten der Inflation und der Nullzinspolitik der EZB fragt sich mancher, ob es sinnvoll ist, überhaupt noch zu sparen. Lebensversicherungen und langfristige Anleger bekommen die niedrigen Zinsen zu spüren. Beim nächsten Bürgerforum „Treffpunkt Tacheles“ von Martin Huber geht es um die Frage: Lohnt sich Sparen überhaupt noch?

„Viele Sparer in Deutschland fürchten um ihr Erspartes. Teilweise müssen ja schon Gebühren für Bankkonten bezahlt werden! Der deutsche Sparer war immer stolz darauf, für die Zukunft mit Ersparnissen vorsorgen zu können. Diese Vorsorge wird zunehmend unrentabel.“, stellt Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber fest. Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) führe dazu, dass der Zins für Erspartes immer geringer wird – so gering, dass das gesparte Geld durch die Inflation an Wert verliert. Deshalb gilt es, beim nächsten Bürgerforum Treffpunkt Tacheles Antworten zu finden auf die Fragen: „Lohnt es sich noch, zu sparen?“ „Sollen wir unser Geld gleich ausgeben und nicht auf die hohe Kante legen?“ „Welche Art der Geldanlage ist jetzt am besten?“

Als Gast konnte Abgeordneter Martin Huber dafür Dominik Lamminger, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Leitungsstabs Strategie und Kommunikation des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) gewinnen. Lamminger war von 2006-2009 Pressesprecher der BayernLB, danach wechselte er als Pressesprecher zum VÖB, wo er ab 2015 die Funktion des „Bereichsleiters Kommunikation“ übernahm.

Das Bürgerforum „Treffpunkt Tacheles“ zum Thema „Lohnt sich Sparen überhaupt noch?“ findet am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in der „Kantine“ in Töging a. Inn statt.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Den Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier.
Die Ergebnisse der TED-Umfragen finden Sie hier.

 


7. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Was braucht das Ehrenamt in Zukunft?

Ohne die vielen engagierten Frauen und Männer, die in Bayern ein Ehrenamt ausüben, wäre unser Land um vieles ärmer. Doch wie ist es um das Ehrenamt bestellt und welche Herausforderungen stehen uns in der Zukunft bevor?

Viele Ehrenamtliche klagen über den hohen bürokratischen Aufwand und prangern auch die teilweise sehr undurchsichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen für ihr Engagement an. Hinzu kommt, dass auch die Digitalisierung und die veränderte Arbeitswelt vor dem Ehrenamt nicht haltmachen. Welche neuen Formen des Ehrenamtes sind möglich und welche Anpassungen sind vorzunehmen um speziell junge Helfer zu gewinnen?

Über diese und viele weitere spannende Fragen diskutierte Martin Huber gemeinsam mit dem jugendpolitischen Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Dr. Gerhard Hopp, MdL, und den Gästen am Montag, 20. März um 19 Uhr im Restaurant Kantine in Töging.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Einen Bericht über die Veranstaltung mit den Ergebnissen der TED-Umfragen sowie Bildern finden Sie hier.
 


6. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Herausforderung Islam?


Zu seinem sechsten Bürgerformum "Treffpunkt Tacheles" konnte MdL Dr. Martin Huber am 7. November 2016 Prof. Dr. Bassam Tibi als Referent begrüßen. Er ist Begründer der Wissenschaftsdisziplin Islamologie und Träger des Bundesverdienstkreuzes. Dieses wurde ihm mit der Begründung verliehen, für ein besseres Verständnis des Islam beigetragen zu haben.

"Migranten bringen nicht nur sich, sondern auch ihre Kultur mit nach Europa. Der Islam als Religion spielt bei der Integration eine wichtige Rolle. Unsere Gesellschaft stellt sich die zentrale Frage, inwiefern der Islam mit westlichen Werten vereinbar ist", erklärt Martin Huber die Wahl des Themas der Veranstaltung.Prof. Dr. Bassam Tibi stellte seine Vision eines Islam vor, der mit säkularer Demokratie, mit individuellen Menschenrechten und der Zivilgesellschaft vereinbar ist. Es geht dabei nicht darum, ein Gegeneinander zu beschreiben, sondern Grundlagen für ein Miteinander zu formulieren. Die Einladung richtet sich ganz bewusst auch an die Mitglieder der muslimischen Gemeinden in Altötting und Mühldorf.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Für die Ergebnisse der TED-Umfragen klicken Sie hier.
Einen Bericht über die Veranstaltung mit den Ergebnissen der TED-Umfragen finden Sie hier.
Die Rede von Dr. Martin Huber, MdL lesen Sie hier.


 
5. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Alles in Ordnung? Mit Sicherheit?!?


Die fünfte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Treffpunkt Tacheles - das Bürgerforum von MdL Martin Huber - beschäftigte sich mit dem Thema Innere Sicherheit und Einbruchsschutz. Das Bürgerforum fand statt am Freitag, den 15. Juli 2016 um 19.30 Uhr in der "Kantine" in Töging.
 
Die Nachrichten über Einbrüche vor allem in der Region Altötting und Mühldorf nehmen zu. Auch bayernweit ist dieses Phänomen zu beobachten. Innere Sicherheit und Terror rücken ins Zentrum der Tagespolitik und auch in der Region gibt es gemischte Gefühle, wenn man nach dem "Sicherheitsempfinden" der Menschen fragt.
 
Die Kriminalitätsstatistiken in Bayern zeigen seit Jahren nach unten. Wie sehen es die Bürgerinnen und Bürger? Passen statistische Daten und das persönliche Empfingen des Einzelnen zusammen?
Auch in Deutschland wurde bereits ein Länderspiel wegen Terrorverdachts abgesagt. Und welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang der politische Islam?

Diese und noch mehr Fragen wurden gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer und dem Leitenden Polizeidirektor Richard Gröger diskutiert. Beide wirken in ihren Positionen an den entscheidenden Schaltstellen für Sicherheit in unserem Land - im Parlament und im täglichen Polizeidienst - mit.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Für die Ergebnisse der "TED-Umfragen" klicken Sie hier.
Zum Bericht über die Veranstaltung geht´s hier.

 


4. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": "Wir schaffen das!" - Schaffen wir das?
 
Täglich berichten die Medien über Zuwanderungsströme. Die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger ist groß. Ehrenamtliche gehen bis an die Grenze der Belastbarkeit - noch! Wie wird es weitergehen? Die große Herausforderung kommt auf unsere Gesellschaft erst zu. Viele, die kommen, werden bleiben und müssen integriert werden. Kann das gelingen?

Diesen Fragen widmeten sich MdL Martin Huber und der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Martin Neumeyer, MdL beim vierten Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles" zum Thema Integration am 31. Oktober 2015.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Für die Ergebnisse der "TED-Umfragen" klicken Sie hier.
Zum Bericht über die Veranstaltung geht´s hier.
Die Rede von Dr. Martin Huber, MdL finden Sie hier.



3. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Weiß das Internet mehr über mich als ich?

Gerade hat facebook seine Datenschutzrichtlinien überarbeitet und überwacht unser Surfverhalten noch stärker. Big Data (das Sammeln und Auswerten großer Datenmengen) ist die Grundlage für google. Schnell wird bei diesen Themen der Ruf nach dem Staat laut. Neue Regeln und noch mehr Gesetze sollen Unheil von den Bürgern abhalten.
Ist das der richtige Weg? Müssen wir die neuen digitalen Riesen stärker an die Leine nehmen? Sollten wir unser  eigenes Verhalten stärker hinterfragen? Oder ist es eine Mischung aus beidem?

Diesen und anderen Fragen stellten sich auf Einladung von Martin Huber, MdL die Referenten Frau Sabine Frank, Jugendschutzbeauftragte Google Deutschland und Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für Datenschutz am Donnerstag, den 12. März 2015 um 17.30 Uhr in der Kantine in Töging a. Inn.

Die Einladungskarte finden Sie hier.
Für die Ergebnisse der "TED-Umfragen" klicken Sie hier.
Zum Bericht über die Veranstaltung geht´s hier.
Unter dem Punkt Bildergalerie finden Sie Bilder des ersten "Treffpunkt Talcheles".



2. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Unter Strom - Wie geht es weiter bei der Energiewende?

Zum zweiten Mal lud Martin Huber die Bürgerinnen und Bürger zu seinem Bürgerforum „Tacheles“ am 3. November 2014 in die Kantine nach Töging. Auch dieses Mal wurde Klartext geredet. Die Energiewende ist zu schaffen – jedoch nicht ohne die tatkräftige Unterstützung der Bürger, so das Fazit von Dr. Martin Huber, MdL.

Martin Huber gab zunächst ein Einführungsreferat, in dem er von den bisher erreichten Erfolgen bei der Energiewende sprach und einen Ausblick auf die Ziele gab, die noch umzusetzen sind. Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit seien die drei Prinzipien, an denen man sich dabei ausrichte. Die Einladung im pdf-Format finden Sie unter diesem Link.
Mehr Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier.

Für die Ergebnisse der "TED-Umfragen" klicken Sie hier.
Zum Bericht über die Veranstaltung geht´s hier.
Unter dem Punkt Bildergalerie finden Sie Bilder des ersten "Treffpunkt Talcheles".

 


1. Bürgerforum "Treffpunkt Tacheles": Freihandelsabkommen - Was bringt es für unsere Region?

Das erste Bürgerforum "Tacheles" fand am 7. August 2014 um 18.30 Uhr im Wasserschlössl in Mühldorf statt. Das Thema dieses Abends lautete: "Mehr Wirtschaftsleistung in der Region oder Abbau der Standards? - Was bringt das Freihandelsabkommen TTIP für die Landkreise Altötting und Mühldorf?"
 
Das Freihandelsabkommen, das zurzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird, hat in ganz Bayern, aber auch vor Ort in Altötting und Mühldorf a. Inn hohe Wellen geschlagen. Um Chancen und Risiken gleichermaßen klar anzusprechen und zur Diskussion zu stellen, wurde in der neuen Veranstaltungsreihe „Tacheles – das Bürgerforum mit MdL Martin Huber“ genau dieses Thema aufgegriffen. 

Die Einladung als pdf-Dokument finden Sie hier.
Hier geht´s zum Bericht über die erste Veranstaltung der Reihe "Treffpunkt Tacheles" zum Thema Freihandelsabkommen.
Die "TED-Umfragen" finden Sie hier.
Unter dem Punkt Bildergalerie finden Sie Bilder des ersten "Treffpunkt Talcheles".

 

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de