Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

MdL Martin Huber: BayernWLAN startet - Zwei Kostenlose WLAN-Hotspots in jeder Kommune

04.02.2016
Logo BayernWLAN
Logo BayernWLAN

Wie MdL Martin Huber mitteilt, hat es sich der Freistaat Bayern zum Ziel gesetzt, bis 2020 in sämtlichen Kommunen an 5000 Standorten in ganz Bayern kostenfreies WLAN anzubieten. Um allen Bürgern ein offenes und kostenfreies WLAN-Angebot zu ermöglichen, investiert Bayern jetzt 10 Millionen Euro.

"Gerade für den ländlichen Raum ist freies WLAN ein echter Standortvorteil. Damit stärkt der Freistaat weiter die digitale Chancengleichheit und sorgt für gleichwertige Lebensbedingungen in ganz Bayern", so Martin Huber.

Koordiniert wird der Aufbau des BayernWLAN durch das WLAN-Zentrum in Straubing. Das neue WLAN-Zentrum wird die Kommunen vom Antrag über die Planung bis zur Umsetzung beraten und betreuen. Es ist einheitlicher Ansprechpartner für die Kommunen. Diese stellen ihre Standorte für die Erschließung mit Hotspots zur Verfügung. Welcher Standort das ist, können die Kommunen vor Ort frei entscheiden. Die Kommune gestattet die Anbringung der Accesspoints und trägt die Betriebskosten. Der Freistaat übernimmt die Kosten für die Ersteinrichtung. Weitere Informationen und die Kontaktadressen des „BayernLWAN Zentrums“ in Straubing finden Sie unter folgendem Link.
 

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de