Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Münchner Hochschule für Musik und Theater kommt nach Burghausen

Kooperation mit Theater für die Jugend erfolgreich

10.04.2019 | Burghausen

Nach einigen Gesprächen und Überlegungen über ein Engagement der Münchner Hochschule für Musik und Theater in Burghausen gibt es nun eine Entscheidung. Der Bürgermeister von Burghausen Hans Steindl gab nun die offizielle Zusage bekannt. Die Vorstellung „Der Friseur von Sevilla“ – eine Komische Oper mit Musik von Gioachino Rossini - wird am 8. Juni 2019 um 15:00 Uhr im Ankersaal in Burghauen aufgeführt. In der Oper gibt sich ein Graf als armer Student aus, um seine Angebetete zu erobern. Ihr Onkel will das verhindern und wirft sich zwischen die beiden. Ein Frisör, der alles weiß und alles kann, soll helfen.

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Education-Projekt der Hochschule für Musik und Theater München. Der Münchner Opernbus bietet große Oper im Taschenformat und in deutscher Sprache. Fünf Sänger, Musiker/-innen und ein Dirigent oder Klavierbegleitung erzählen die Geschichte des Frisörs von Sevilla.

Die Kosten für diese Vorstellung werden von die Stadt Burghausen getragen. „Dadurch ermöglichen wir, dass sich vor allem unsere jungen Menschen mit der Oper auseinandersetzen“, so Hans Steindl.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Huber hat sich im Vorfeld intensiv für eine Kooperation eingesetzt und mit dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Bernd Redmann, Wege der Zusammenarbeit diskutiert. „Der Hochschule ist es auch immer ein großes Anliegen, Kinder und Jugendliche für Musik zu begeistern. Die Produktionen wollen Opern und Operetten kinder- und jugendgerecht präsentieren“, berichtet Martin Huber. So wurde aus dem "Barbier von Sevilla" der "Friseur von Sevilla". „Dadurch wird die Produktion in Sprache und Ausdruck den Kindern und Jugendlichen von heute gerecht“, so Steindl und Huber abschließend.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de