Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

"Das Handwerk verdient mehr Wertschätzung."

MdL Martin Huber im Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf

05.10.2020 | Töging
MdL Martin Huber mit der Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf
MdL Martin Huber mit der Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf

"Das Handwerk braucht mehr Wertschätzung." Darin waren sich MdL Martin Huber und die Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf um Kreishandwerksmeisterin Helga Wimmer einig. Die aktuelle Corona-Pandemie habe deutlich gemacht, dass "das Handwerk absolut systemrelevant ist", so Martin Huber.


Leider zeige sich dies nicht in den aktuellen Lehrlingszahlen, wie Kreishandwerksmeisterin Helga Wimmer erklärte. "Wir brauchen mehr Nachwuchs. Viele entscheiden sich bei ihrer Ausbildung leider nicht für das Handwerk", so Wimmer.

Entscheidend sei hierbei, das Handwerk auch in den Schulen wieder verstärkt präsentieren zu können, um auf die Vielfältigkeit und die Attraktivität der Handwerksberufe aufmerksam machen zu können. Dies könnte zum Beispiel durch vermehrte Betriebsbesichtigungen oder auch die Vorstellungen bei Elternabenden geschehen. Schließlich würden sich viele Jugendliche bei ihrer Ausbildungswahl auch an den Vorschlägen der Eltern orientieren.

Martin Huber nahm sämtliche Anregungen auf und versprach, diese in seine parlamentarische Arbeit einfließen zu lassen. So hat er inzwischen schon mit dem Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses des Bayerischen Landtags, MdL Sandro Kirchner, Kontakt aufgenommen und ihm die Erfahrungen der Kreishandwerkerschaft Altötting-Mühldorf geschildert.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de