Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Sicherheit in der vernetzten Welt

12.06.2015

Junge Union Burghausen und MdL Martin Huber laden zu einer Infoveranstaltung zur IT-Sicherheit von Bürgern und Mittelstand – Vorträge der IT-Firmen „FOXiT“ und „COC AG“


Die Sicherheit in der Informationstechnologie spielt eine immer größere Rolle. Ob mittelständische Firmen oder Großunternehmen, ob im privaten Netz oder in Behörden – überall werden tagtäglich große Mengen an Daten ausgetauscht.

„IT-Sicherheit ist das Gebot der Stunde“, findet Tobias Maier von der Jungen Union Burghausen, der deshalb in Zusammenarbeit mit MdL Martin Huber eine Veranstaltung zu dem Thema organisiert. „Besonders in den sensiblen Bereichen, in denen es um vertrauliche Kundendaten geht braucht es hohe Sicherheitsstufen. Die Technik schreitet unaufhaltsam voran und erleichtert uns auf sehr vielen Gebieten die Arbeit. Aber das geht auch mit einer erhöhten Verantwortung jedes Einzelnen einher“, so Maier.

„Anhand von zahlreichen aktuellen Beispielen zeigt sich, wie wichtig der Schutz von Daten im Internet heutzutage ist. Tagtäglich gibt es Hackerangriffe auf Behörden und Institutionen, Firmen, Unternehmen und Privatpersonen“, erklärt Martin Huber, MdL. „Angesichts der Verlagerung von immer mehr Dienstleistungen – auch des Zahlungsverkehrs – auf das Internet, brauchen wir vor allem Aufklärung für die einzelnen Bürger. Deshalb wollen wir gemeinsam mit der JU Burghausen und der Firma FOX-iT einen ersten Schritt zu mehr Aufklärung und praktischen Tipps bei der IT-Sicherheit geben“, so Huber.

Die Veranstaltung findet am 29. Juni 2015 um 19.30 Uhr im Bürgersaal Burghausen statt.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de